Fröhliche Weihnachten!

Fröhliche Weihnachten2014

Ganzen Artikel lesen · Kommentare ( 0 )

Der Vorteil neuer Top-Level-Domains

Vor zwei Jahren war die Auswahl an Top-Level-Domains noch übersichtlich. Sie beschränkte sich auf die länderspezifischen TLDs (.de, .at, …) und 21 generische TLDs (.com, .net, …). Heute findet man URLs, die auf .berlin, .dance oder .photografie enden. Doch aus welchem Grund hat die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) die neuen Top-Level-Domains freigegeben?

Immer mehr Leute erstellen ihre eigene Website. Dafür ist eine individuelle URL nötig. Die Kombinationsmöglichkeiten von Domainnamen und TLD sind vielfältig, allerdings nicht immer sinnvoll und passend. Ist die Kombination aus Wunschdomain und Domainnamen schon vergeben, werden Buchstaben weggelassen oder Bindestriche hinzugefügt -Improvisation ist angesagt.

Mit den neuen Top-Level-Domains ist das fürs Erste nicht mehr nötig.

  • Es besteht wieder die Möglichkeit, den Wunsch-Domainnamen zu wählen, der bei den gebräuchlichsten Endungen schon vergeben und blockiert war.
  • Top-Level-Domains wie .florist verweisen direkt auf eine Brachenzugehörigkeit, wodurch die URL aussagekräftiger wird. Auf diese Weise erkennt ein Internetnutzer sofort das Thema der Website.
  • Städte-TLDs wie .berlin zeigen schon auf den ersten Blick, ob die Website für einen Internetnutzer relevant ist. Sucht jemand einen Friseur in Berlin, ist die Website-URL friseur-prachthaar.berlin sofort ansprechender als salon-haarpracht.köln
Ganzen Artikel lesen · Kommentare ( 0 )

Stockfotos

Zu dem Aufbau einer guten Website gehört erstens ein interessanter Inhalt, zweitens eine übersichtliche Navigation und drittens das passende Design. Fotos und Bilder sind oft das Erste, was die Websitebesucher wahrnehmen. Für einen guten ersten Eindruck ist es wichtig, dass sie den Inhalt der Website wiederspiegeln ohne diese zu überladen.

Haben Sie keine eigenen Fotos zur Hand? Dann suchen Sie doch nach passenden Stockfotos! Das sind Aufnahmen, die ein Fotograf auf Vorrat produziert und im Internet auf verschiedenen Websites anbietet.
Es gibt kostenfreie Aufnahmen sowie Exemplare, für die man eine Lizenz erwerben muss. In bestimmten Fällen stellt der Fotograf weitere Bedingungen, wie zum Beispiel die Erwähnung seines Namens.
Um keine Urheberrechtsverletzung zu verursachen, ist es wichtig, dass Sie genau überprüfen, um welche Erwerbsart es sich handelt bevor Sie ein Stockfoto auf Ihrer Website platzieren. Beachten Sie auch zeitliche Begrenzungen und örtliche Einschränkungen.

Hier sind einige Websites, auf denen Stockfotos angeboten werden.

Fotolia

iStockphoto

AllTheFreeStock

Catooh

Viel Spaß beim durchstöbern!

Ganzen Artikel lesen · Kommentare ( 0 )

Geotagging mit Flash-Online Medien Manager nicht mehr möglich

Google Maps stellt den Support für die Flash API ein. Das bedeutet, dass die Geotagging-Funktion im Online Album für den Flash-Online Medien Manager nicht mehr verfügbar ist.

Bitte nutzen Sie die Geotagging-Funktion mit unserem neuen HTML-Online Medien Manager.

Dieser wird weiterhin von Google Maps unterstützt, sodass Sie Ihren Freunden und Verwandten nach wie vor zeigen können, an welchen Orten Ihre Fotos entstanden sind.

 

Geotaggin Berlin

 Geotagging mit der HTML-Version des Online Medien Managers

 

Ganzen Artikel lesen · Kommentare ( 2 )

Website des Monats August

Ergänzend zur “Website des Monats Juli” stellen wir diesen Monat eine Beispiel-Website vor, die ebenfalls mit dem Web Designer 10 Premium erstellt worden ist. Wir lassen es uns nicht nehmen, Ihnen einen Einblick in weitere Features und Funktionen zu präsentieren.

Web Designer 10 Premium beispielwebsite


Bei dieser Beispiel-Website hat der Ersteller eine einzige Navigation benutzt, die mit drei Buttons bedienbar ist.

Er hat Fotos verschiedener Themen so angeordnet, dass die Oberkategorien der Bilder mit dem “Rechts-” bzw. “Links-Button” zu erreichen sind. Mit einem Klick auf den Pfeil-Button, der nach unten zeigt, öffnet sich eine Galerie, in der die untergeordneten Fotos erscheinen.

Galerie

Der Web Designer bietet hierfür Vorlagen, in die Sie einfach Ihre eigenen Bilder einfügen können.


Für die Navigation durch Ihre Website stellt der Web Designer eine große Auswahl an Buttons zur Verfügung.

Buttons


Ein kleiner Hinweis – Wenn Sie den Web Designer benutzen und ein wenig Hilfe bei der Erstellung Ihrer Website brauchen, dann durchstöbern Sie doch mal die Video-Tutorials und entdecken Sie, was Sie mit dem Web Designer alles anstellen können.

Viel Spaß beim Experimentieren!

 

Ganzen Artikel lesen · Kommentare ( 0 )